spendenprojekte_stage_desktop2880x1600pxneu

Umweltschützen
und Gutes tun

brandelement_illus_weltkugel_tatze667x786px

Gemeinsam Gutes tun

Werde Teil der #DoGoood Initiative. Mach gemeinsam mit deinem Hund mit und unterstütze gemeinnützige Projekte. Ein Teil des Erlöses aller unserer verkauften Produkte kommen einer nachhaltigen Zukunft für unseren Planeten, Menschen und Tieren zu Gute.

spendenprojekte_desktop2880x1600_neu

Gemeinsam haben wir:

plastik_aus_dem_meer_gefischt

Plastik aus den Weltmeeren gefischt in kg

2

6

9

0

3

hand

Bäume weltweit gepflanzt

4

1

2

7

0

artenschutz

Tage Artenschutz unterstützt

0

3

1

4

3

mahlzeiten_gespendet

Mahlzeiten an hilfsbedürftige Hunde gespendet

1

3

4

6

4

schulbildung

Tage Schulbildung ermöglicht

0

0

8

7

8

Unsere #DoGoood Initiativen

Ob bedrohte Nashörner schützen, Plastik aus dem Meer fischen oder Bäume pflanzen...
Je nach Produktpatenschaft unterstützt du ein anderes gemeinnütziges Projekt. So können wir in unterschiedlichen Bereichen gemeinsam Gutes tun.


Klimaschutz Initiative

Mit jeder Portion Goood Freilandhuhn oder Freilandpute pflanzen wir Bäume - zusammen mit unserem Partner Eden Reforestation Projects. So werden beispielsweise mit jedem 10kg Trockenfutter Sack, 10 Bäume gepflanzt.
Eden Reforestation Projects pflanzt gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung in Schwellenländer weltweit Bäume. Bis 2025 will Eden Reforestation Projects 500 Millionen Bäume pro Jahr pflanzen und damit zehntausende Menschen beschäftigen. So wollen wir mit vereinten Kräften Menschen in Armut langfristige Arbeitsplätze bieten.

logo_edenreforestation_image

Umweltschutz Initiative

Mit jeder Portion Goood Forelle, egal ob Trocken-, Nassfutter oder Snack, fischen wir Plastik aus unseren Ozeanen - zusammen mit unserem Partner One Earth – One Ocean. So können beispielsweise mit jedem 10kg Trockenfutter Sack, 10 kg Plastik aus den Meeren entfernt werden.
Geschätzte 150 Millionen Tonnen Plastik befinden sich bereits in unseren Weltmeeren, jedes Jahr gelangen mehr als 10 Millionen Tonnen hinzu. One Earth – One Ocean sammelt mit speziellen Müllsammelschiffen Plastik in Küstenbereichen und Mündungsgebieten ein und bereitet es wieder auf. Neben Kunststoffballen werden auch Energie und Kraftstoff aus dem Plastikmüll gewonnen.

logo_oneearthocean_image